Verkehrsunfall, Pkw auf Baum – L3089

Am Samstag, 21.02.2015, wurden die Allendorfer Feuerwehren gegen 6:26 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Baum alarmiert. Ein aus Beuern kommender Pkw war auf einen durch den kräftigen Wind umgestürtzten Baum aufgefahren. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Baum wurde durch die Einsatzkräfte beseitigt und die Fahrbahn gereinigt. Nach Absprache mit der Polizei konnte die Landstraße L3089 wieder freigegeben werden. Gegen 7:30 Uhr konnten die letzten Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

 

Im Einsatz waren:

FF Allendorf: MTF, LF 10, ELW, LF 8/6, TLF, GW-N
Polizei

Kommentare sind geschlossen.