Lüfternachforderung nach Lollar

Am Samstag, 20.12.2014, wurde die Feuerwehr Allendorf alarmiert um mit ihrem elektrisch betriebenen Lüfter die Kameraden in Lollar bei einem Garagenbrand zu unterstützen.
Hier wurde das Wohnhaus neben der angrenzende Werkstatt, in welcher es zuvor gebrannt hatte, belüftet um vorher festgestellte Rausgaskonzentrationen aus dem Haus zu verdrängen, damit die Bewohner das Haus nach den Einsatzmaßnahmen wieder gefahrlos betreten konnten.

Im Einsatz waren:

FF Allendorf: LF 10
FF Lollar
FF Staufenberg-Mitte

Lüfter Lollar2Lüfter Lollar

Kommentare sind geschlossen.