Brennendes Bienenhaus

Am Freitagvormittag, 4.4.2014, alarmierte die Leitfunkstelle Gießen die Allendorfer Wehren zu einem Feuer am Ziegenberg. Das vor Ort brennde Bienenhäuschen konnte nicht mehr gerettet werden und brannte völlig nieder. Die Allendorfer Kräfte verhinderten ein Ausbreiten auf die angrenzenden Büsche und Sträucher und löschten das Haus, indem sich glücklicherweise keine Bienen mehr befanden. Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 1000 Euro, geht allerdings auch von Brandstiftung aus.

Im Einsatz waren:

FF Allendorf: LF 10, LF 8/6, TLF
Polizei

Kommentare sind geschlossen.