Absicherung Nikelsmarkt // Verkehrsunfall Treiser Str.

Einige arbeitsreiche Tage liegen hinter uns. Es galt am Sonntag den Markt abzusichern, am Montag stand die Absicherung des Laternenumzugs mit anschließender Veranstaltung im Bürgerhaus an, am Dienstag standen wir für einen sicheren Verlauf des Heimatabends in Bereitschaft und am Mittwoch stellten wir den Brandschutz für den Haupttag des Nikelsmarktes sicher.

Während unserer Schicht wurden wir um 15:05 Uhr zu einem leichten Verkehrsunfall gerufen. Eine Autofahrerin hatte den Abstand zwischen einem haltenden Bus und einer Verkehrsinsel unterschätzt. Sie blieb mit dem Unterboden an der Verkehrsinsel hängen und verlor anschließend Öl. Wir sicherten die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab, verhinderten das Eindringen des Öls in die Kanalisation und übergaben anschließend die Einsatzstelle an die Firma Amend zur Reinigung.

Mit 170 Stunden auf der „Uhr“ beenden wir mit dem heutigen Tag unsere „Schicht“ und stehen ab jetzt natürlich wieder 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche in „Rufbereitschaft“ für Sie bereit.

BuMa-Team (azi)

Kommentare sind geschlossen.