20 Jahre Minifeuerwehr Allendorf (Lumda)

In diesem Jahr feiert unsere Minifeuerwehr in Allendorf ihren 20. Geburtstag, ein kleiner Anlass um Stolz auf die vergangenen Jahre zurückzublicken.
Gegründet wurde die Minifeuerwehr am 29. Mai 1999 von Petra Blume und Silke Heider, damals noch unter der Verantwortung des Feuerwehrverein Allendorf (Lumda) e.V. konnten Kinder ab dem 5 Lebensjahr bei der Minifeuerwehr mitmachen.
Im Jahr 2008 wurde, durch eine gesetzliche Änderung, die Minifeuerwehr eine offizielle Abteilung Stadt Allendorf (Lumda) innerhalb der öffentlich-rechtlichen Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Allendorf (Lumda). Bedingt durch die gesetzliche Vorgabe änderte sich das Mindestalter von 5 Jahren auf 6 Jahren.
Anfangs trafen sich die Mitglieder alle 2 Wochen zur Ausbildung. Im Jahr 2008 führte die Minifeuerwehr erstmals eine Schauübung während dem traditionellen Sonnenwendfeuer vor.
Im Jahr 2011, nach Fertigstellung des Anbaus am Feuerwehrhaus Allendorf, fand dann eine Übernachtung im Feuerwehrhaus statt.
Im Rahmen des Aktionstages zum Autofreien Sonntag im Jahr 2016 präsentierte sich die Minifeuerwehr Allendorf, gemeinsam mit der Minifeuerwehr Nordeck-Winnen mit einer großen Schauübung.
Seit 2019 wird die Minifeuerwehr Allendorf von Janina Janson geleitet und trifft sich immer Montags von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr.
In der Minifeuerwehr können alle Kinder zwischen 6 und 10 Jahren aktiv mitwirken. Nähere Auskünfte bekommt ihr gerne über unsere Kontaktadresse info(a)feuerwehr-allendorf.de
Die Kinder werden hier spielerisch an die Tätigkeiten der Feuerwehr herangeführt. Aber nicht nur Feuerwehrwissen ist hier gefragt, sondern auch die Entwicklung einer starken Gemeinschaft und kameradschaftlichem Teamgeist stehen im Vordergrund. Neben der spielerischen Ausbildung, werden auch Kinobesuche, Fackelwanderungen, Besuche von Festen und anderen Hilfsorganisationen durchgeführt.
Besonders stolz sind die Verantwortlichen über die insgesamt 10 Einsatzkräfte die ihre Feuerwehrtätigkeit in der Minifeuerwehr begonnen haben und über die Jugendfeuerwehr in die EInsatzabteilung gekommen sind und dort heute noch aktiv sind.
Zum 20. Geburtstag spendete der Feuerwehrverein Allendorf (Lumda) e.V. der Minifeuerwehr neue T-Shirts, welche gestern Abend übergeben wurden.

BuMa-Team (mca)

Kommentare sind geschlossen.