Unklare Rauchentwicklung

Am frühen Montagmorgen wurden unsere Einsatzkräfte zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Tankstelle in der Treiser Straße alarmiert. Rauch drang dort aus den Räumlichkeiten.

Die Rauchentwicklung konnte rasch lokalisiert werden: die vor Ort installierte Alarmanlage versprüht dichten Nebel, um Einbrechern die Sicht zu nehmen. Warum die Anlage auslöste, ist jedoch unklar.

Ein Rettungswagen und ein Streifenwagen der Polizei waren vor Ort, desweiteren war die Feuerwehr Londorf alarmiert, welche jedoch die Anfahrt abbrechen konnte.

Die Räume wurden entraucht und die Einsatzstelle nach rund 45 Minuten an den Betreiber übergeben.

BuMa-Team (mha)

Kommentare sind geschlossen.