Erneuter Einsatz für die Löschgruppe Allendorf

Heute Morgen um 07:19 Uhr wurden die Löschgruppe der Allendorfer Kernstadtwehr erneut zu einer hilflosen Person in einer verschlossenen Wohnung gerufen, diesmal im Ortskern von Allendorf.

Ein Nachbar wurde auf die Hilferufe aufmerksam. Schnell lokalisierte er, dass diese aus dem geöffneten Fenster einer Wohnung im ersten Obergeschoss kamen. Er alarmierte sofort die Rettungskräfte. Offensichtlich war die Person gestürzt und konnte nicht mehr selbstständig aufstehen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten über eine Leiter durch das Fenster ins Haus gelangen und dem Rettungsdienst die Haustür von innen öffnen. Die gestürzte Person konnte so umgehend medizinisch versorgt werden. Um 07:40 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Der Nachbar hat die Notsituation absolut richtig eingeschätzt und durch seinen Notruf für eine schnelle Behandlung der verletzten Person gesorgt. Herzlichen Dank dafür.

BuMa-Team (azi)

 

Kommentare sind geschlossen.