Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Heute Mittag um 14:58 Uhr wurden wir zum ersten Einsatz im Jahr 2019 alarmiert.

Auf der Kreuzung in Allendorf hatte sich ein Verkehrsunfall zwischen einem SUV und einem Kleinwagen ereignet, bei welchem beide Fahrer leichte Verletzungen erlitten und vom Rettungsdienst an der Einsatzstelle ambulant behandelt wurden.

Entgegen der ersten Meldung „Hilfeleistungseinsatz, Person eingeklemmt“, war eine Person lediglich im Fahrzeug eingeschlossen, was den Einsatz von hydraulischen Rettungsmitteln nicht erforderlich machte.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, unterstützten bei der Patientenbetreuung und reinigten im Anschluss die Fahrbahn, welche von der Polizei wieder für den Verkehr freigegeben wurde.

Im Einsatz waren neben einem Rettungswagen auch die Polizei und die Feuerwehr Londorf, deren Einsatz aber nicht mehr erforderlich war.

BuMa-Team (mha)

Kommentare sind geschlossen.