Unterstützung des Rettungsdienstes in der Marktstraße

Gegen 9:00 Uhr wurden am Montagmorgen unsere Einsatzkräfte zur Unterstützung des Rettungsdienstes zusammen mit der Grünberger Drehleiter in die Allendorfer Marktstraße gerufen.
Da das Treppenhaus im Wohnhaus zu eng war und die Person so schonend wie möglich transportiert werden musste, wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen.
Zusammen mit der Besatzung der Drehleiter wurde die Person über die Drehleiter aus dem Haus geholt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Nach Rund 45 Minuten war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder zurück an Ihre Arbeitsstellen.
Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Grünberg für die gute Zusammenarbeit.

Im Einsatz waren:

FF Allendorf: TLF 16/25
FF Grünberg: Drehleiter
Rettungsdienst

Kommentare sind geschlossen.