Archiv für Allgemein

Weiterbildung zum Sprechfunker

Innerhalb der letzten zwei Wochen nahm unser Kamerad Nils Heider erfolgreich am Sprechfunk-Lehrgang teil. Die Fortbildung fand bis auf die Abschlussprüfung online statt.

Weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachung im Auftrag des Fördervereins Allendorf (Lumda)

Liebe Vereinsmitglieder,

auf Grund der anhaltenden Corona-Pandemie sind auch wir gezwungen, unsere Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2020, auf unbestimmte Zeit, zu verschieben.
Je nachdem, wie sich die Lage entwickelt, werden wir die Sitzung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Sollte uns dies nicht möglich sein, werden wir den Jahresbericht und den Kassenbericht für das Jahr 2020 auslegen und Sie über diesem Weg darüber informieren, bei wem dieser eingesehen werden kann.

Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr 2021 und bleiben Sie bitte gesund.

Ihre Freiwillige Feuerwehr der Stadt Allendorf (Lumda) e.V. Der Vorstand

Feuerwehr-Nikolaus besucht alle Abteilungen

Gestern Abend, im Schutz der Dunkelheit, besuchte unser Nikolaus alle aktiven Mitglieder der Feuerwehr Allendorf (Lumda). Zusammen mit seinen Wichteln platzierte er vor jeder Haustür ein kleines Dankeschön für ihr Engagement im Jahr 2020. Auch in den aktuell schwierigen Zeiten sind die Mitglieder des Spielmannszuges, der Mini- und Jugendfeuerwehr und natürlich der Einsatzabteilung hoch motiviert und können es kaum erwarten wieder aktiv ihrem Hobby nachzugehen.

Weiterlesen

Ausgelöste Brandmeldeanlage/Baufortschritt Parkplatz

Baufortschritt Parkplatz

In den vergangenen Wochen wurde weiter fleißig am Parkplatz des Allendorfer Feuerwehrhauses gearbeitet. Der erste Bauabschnitt, welcher sich direkt vor der Fahrzeughalle befindet, konnte bereits fertiggestellt werden. Auch im zweiten Abschnitt nimmt die Neugestaltung deutliche Formen an: Um die Pflasterfläche wurden Randsteine gesetzt, zwischen Bauabschnitt zwei und drei wurde eine Entwässerungsrinne installiert und um die Sicherheit der anrückenden Einsatzkräfte auch bei Dunkelheit zu erhöhen wurden Vorbereitungen für eine weitere Laterne getroffen.

Weiterlesen

Neue Einsatzkraft

Vor einigen Tagen endete für unseren Kameraden Kamil Szymanski die Truppmannausbildung Teil I in Pohlheim.

Weiterlesen

Ehrungen und Beförderungen

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation wurde sich darauf verständigt, die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehr der Stadt Allendorf (Lumda) nicht stattfinden zu lassen.

Da es unserem Bürgermeister Thomas Benz und unserem Stadtbrandinspektor Michael Carl dennoch am Herzen lag, den Einsatz und das Engagement der Feuerwehrangehörigen zu würdigen, wurde in einem etwas unkonventionellen aber nicht weniger würdigen Rahmen die diesjährigen Ehrungen und Beförderungen, sowie die Überreichung der Anerkennungsprämien durchgeführt.

Weiterlesen

Vorankündigung Realbrandausbildung „Vegetationsbrand“

Heute (15.09.2020) findet zwischen 19:30 Uhr und 21:00 Uhr eine Realbrandausbildung im Bereich Hohlweg / oberhalb des Neubaugebietes „Auf der Heege“ statt. Zu diesem Zweck wird ein Stoppelacker (Stroh) in Brand gesteckt.

Im Rahmen der Ausbildung wird unter anderem das Konzept des Landkreises zur Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung realitätsnah trainiert, um im Einsatzfall bestmöglich vorbereitet zu sein.

Weiterlesen

Waldbrandgefahr – Alarmstufe A

Das Umweltministerium hat am 22.04.2020 die Waldbrandgefahrenstufe A ausgerufen.

Wir bitten um Beachtung der Vorgaben und besondere Vorsicht im Waldbereich:

Weiterlesen

Gewinnerbild des Ausmalwettbewerbes

Vielen dank für die zahlreichen Einsendungen wirklich toller Bilder im Rahmen des Ausmalwettbewerbes.

Wie so oft im Leben: Es kann nur einen Gewinner geben, das Losglück hat entschieden.

Wir danken Leonie (7) aus Allendorf für das wirklich sehr schön ausgemalte Bild.

Dieses Bild wird ab jetzt für einen Monat unsere Facebookseite und unsere Homepage schmücken.

BuMa-Team (azi)

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Gestern Abend gegen 23:30 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage des Schulbauernhofes aus. Vor Ort konnte die Ursache schnell erkundet werden. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht nötig. Nach wenigen Minuten konnten wir die Einsatzstelle verlassen und die Gerätehäuser anfahren.

BuMa-Team (jfu)